Montag, 10. Februar 2020

Küche

Da in diesem Jahr unser Team wächst, haben wir in der Küche noch eine Wand eingezogen. So kann dort provisorisch ein Ehepaar leben. 















Der kleine Vorraum soll dafür sorgen, dass man vom Zimmer ungestört in die Küche kommt.













Freitag, 24. Januar 2020

Arbeit

Der Lkw von Robert ist noch in der Werkstatt. Eigentlich hätte er heute fertig werden sollen, doch der  Mechaniker ist an Dengue erkrankt. 



Der neue Brunnen hat noch einen Boden und ein Dach erhalten. Er ist schon voll im Einsatz. 



Am Container haben wir das Dach komplett durchgezogen, somit steht er jetzt komplett im Schatten. 




Vorher:



Nachher:



Kurz nach dem wir fertig waren, kam dann auch gleich der Regen. 





Mittwoch, 8. Januar 2020

Brunnen

2020 hat mit dem Projekt Brunnen begonnen und konnte in wenigen Tagen erfolgreich erledigt werden.


Dank der Spender, haben wir genügend Geld für den neuen Tiefbrunnen bekommen. Robert hat einen Brunnenbauer gefunden der Zeit hatte um gleich anzufangen.










Die Bohrmaschine ist zwar schon etwas älter, hat aber gut gearbeitet und die Arbeiter hatten auch Erfahrung, so war das Bohrloch innerhalb 3 Tagen fertig.





Robert hat den Schwimmer am Tank installiert, damit füllt sich der Tank automatisch.



Zwei unserer Jungs sind Ende letzter Woche gekommen. Sie sind diese Woche auf einer Jugendfreizeit als Mitarbeiter.


Roberts LKW raucht ordentlich aus dem Auspuff und verbraucht viel Öl, daher haben wir ihn in die Werkstatt gebracht. Dort wird der Motor ausgebaut und gerichtet, er wird ausgeschliffen und bekommt neue Kolbenringe.  

 


Mittwoch, 18. Dezember 2019

Ferien

In den letzten Wochen haben wir zwei neue Häuser für die Bienen bauen können, da gehen jeweils fast 40 Kisten rein. 











Vorbereitung der Eisenträger für das Dach und für den Stellplatz der Bienenkisten. 




Die Bienenvölker können wir nur in der Nacht umsetzen, da nur da alle im Stock sind. Da waren wir ein paar Nächte beschäftigt. Die Kisten müssen erst abgedichtet werden und dann werden sie verladen. Das hat bei den alten löchrigen Kisten gedauert. 



Einer unseren Jungs ist mit dem Abitur fertig geworden. Er wir im kommenden Jahr in Oviedo studieren. 




Zum Jahresende haben wir alle gemeinsam gegrillt und unsere Köchin hat noch ein Geschenk für die gute Arbeit, die sie macht bekommen. 





Am Anfang der Ferien sind noch 5 Jungs geblieben um zu Arbeiten und so etwas Geld zu verdienen. Sie haben im Garten und am Bienenhaus geholfen. 





Auch mussten wir Honig schleudern, dabei haben sie motiviert mitgeholfen. 








Leider kam der Honig Dieb nochmal und hat kräftig geerntet, bevor wir die Häuser fertig hatten. Nun hoffen wir, dass wir das Problem gelöst haben und mit dem Honig unser Projekt Internat mitfinanzieren können. 



Die Jungs reparieren einen Zauns. 




Durch den Honigdieb ist viel Wachs verloren gegangen, da er mit dem Messer alles rausgeschnitten hat.
Daher haben die Jungs jede Menge neue Wachsplatten gemacht. 






Nun sind aber auch die letzten Jungs abgereist und wir müssen uns auf das neue Jahr vorbereiten.