Samstag, 24. Juni 2017

Feiertag

In den letzten zwei Wochen hatten unsere Schüler viele Prüfungen. Allerdings gab es auch einiges zu feiern:

Zuerst einen Staatlichen Feiertag. 






Dann den Geburtstag unserer Ortschaft.









An einem Tag mussten wir nach den Bienen sehen. 

Honig gibt es leider erst nach dem Winter wieder.


Außerdem haben wir das kühle Wetter genutzt um den Zwischenboden zu isolieren.




Montag, 12. Juni 2017

Regen

In der letzten Woche hat es viel geregnet. Daher haben wir in der Werkstatt gearbeitet und angefangen das Holz für die Bienenkästen zu schneiden, erst auf Breite dann auf Länge.






Unsere drei Schüler mussten die vergangene Woche fleißig lernen da sie einige Prüfungen hatten. Heute "Montag" ist Feiertag. Sie mussten trotzdem um 7 Uhr zur Schule und von dort aus zum Dorfplatz,  zur Feier des Staatsfeiertages.   









Dienstag, 6. Juni 2017

Küche

Seit Kurzem wissen wir,  dass unser Jungs nach den Winterferien nicht mehr bei den Nachbarn essen können. Daher haben wir beschlossen eine Küche zu bauen. Darin sollten die Jungs selber frühstücken und abendessen. Mittagessen  wollen wir alle zusammen.
Deswegen haben wir mit dem Küchenanbau begonnen. 





So ungefähr soll die neue Küche aussehen. 


Die restliche Erde nehmen wir um die Bodenunebenheiten auszugleichen. 




In der Werkstatt mussten noch zwei Türen eingebaut werden. 



Bei unseren Jungs haben die Prüfungen begonnen. Sie gehen bis zu den Winterferien, die im Juli beginnen. 


Donnerstag, 1. Juni 2017

Bauarbeiten

Hier ist es kalt geworden der Südwind bläst und es ist feucht. Wir haben um die Werkstatt noch einen Boden gegossen:





Auch im Büro ging es weiter. Der Tisch ist fertig und die Decke fehlt noch.


Auch der erste Salat wächst wieder sehr gut.